Markus Herrmann: Unsicherheit bietet die größten Chancen

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er auf die aktuellen Störfaktoren an den Finanzmärkten ein und erläutert, wieso diese langfristiges Renditepotenzial mit sich bringen.
Außerdem beschreibt Markus Herrmann, wieso er in der aktuellen Situation besonders auf Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen und sehr soliden Bilanzen achtet.

Markus Herrmann investiert in Windenergie

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er auf seine Investments im Bereich der Windenergie ein und beschreibt die oligopolistische Marktstruktur. Außerdem geht Markus Herrmann auf die aktuellen Herausforderungen an den Finanzmärkten und die damit verbundenen Effekte ein.

Deutsche Aktien und der Ukraine-Krieg

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er auf die Beobachtungen an den Kapitalmärkten seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine ein und erläutert die dadurch entstandenen Auswirkungen speziell für deutsche Aktien. Außerdem beschreibt Markus Herrmann seine Sichtweise in Bezug auf die Entwicklung der Inflation und der Zinsen.

„Ein Krieg ist nie gut. Auch für die Finanzmärkte nicht.“ – Zweitrundeneffekte im Blick behalten!

Markus Herrmann, Fondsmanager, im Gespräch mit Sebastian Leben von Börsen Radio.

Die Unsicherheit sowie die Angst vor einem möglichen Krieg in der Ukraine sieht man in den Kursen: Fast überall rot. „Der Markt hat das Thema lange Zeit ignoriert. Das ist ein Vorgeschmack auf das, was uns erwarten könnte, wenn Russland tatsächlich einen Krieg startet“, sagt Fondsmanager Markus Herrmann von der Loys AG. Unsicherheit sei nie gut. Daher müssten sich die Anleger auch über die Zweitrundeneffekte Gedanken machen. „Chancen tun sich jetzt vor allem da auf, wo die Kurse stark gefallen sind.“ Die Quartalsberichte zeigen: Die Wachstums- und Gewinndynamik der Unternehmen ist weiterhin positiv. Unter den potenziell attraktiven Werten: Softwarefirmen und Dienstleistungsunternehmen.

Wie reagiert Markus Herrmann auf die derzeitige Sektorrotation?

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er u. a. auf die Rotationsbewegung an den Finanzmärkten ein und erläutert die dadurch entstandenen Kollateralschäden. Außerdem thematisiert Markus Herrmann, warum es gerade jetzt besonders auf starke Unternehmenszahlen ankommt.

Wachstumswerte im freien Fall – So reagiert Markus Herrmann

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann, CFA. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er u. a. auf die aktuelle Schwächephase der Wachstumswerte ein und erläutert die aktuellen Entwicklungen in Hinblick auf Inflation und Zinsen. Außerdem thematisiert Markus Herrmann aktuelle Chancen im deutschen und europäischen Anlageuniversum.

Aktuelle Herausforderungen in der Unternehmensbewertung

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann, CFA. Im Gespräch mit Raphael Riemann geht er auf die derzeitige Sektor-Rotation an den Finanzmärkten ein. Außerdem beschreibt Markus Herrmann die aktuellen Herausforderungen bei der Unternehmensbewertung und erläutert, wieso die HelloFresh Aktie aus seiner Sicht ein langfristiger Profiteur des Stay-at-Home Trends ist.

Markus Herrmann: Die Höhle der Löwen: Investoren machen gemeinsame Sache

Die Höhle der Löwen Investoren machen gemeinsame Sache

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann, CFA. Im Gespräch mit Raphael Riemann diskutiert Markus Herrmann die Übernahme der DS Gruppe durch die Social Chain AG. Außerdem erläutert Markus Herrmann, wieso diese Übernahme aus seiner Sicht ein hoch interessanter Deal ist.

Markus Herrmann: TeamViewer im Fokus

Interviewgast im heutigen LOYSCAST ist Fondsmanager Markus Herrmann, CFA. Im Gespräch mit Raphael Riemann beschreibt er, wie er auf die negativen Nachrichten der TeamViewer Aktie reagiert hat, wie er die jüngsten Ereignisse einordnet und wieso Marktteilnehmer sensibel auf die Prognosesenkung der TeamViewer AG reagiert haben.