TeamViewer

Geschäftsfelder

  • Cloudbasierte Technologien
  • Online Zusammenarbeit
  • Fernsupport
TeamViewer

Geschäftsfelder

  • Cloudbasierte Technologien
  • Online Zusammenarbeit
  • Fernsupport

TeamViewer AG​

Ein weltweit führender Software-Anbieter von Remote-Konnektivitätslösungen​

Als globales Technologieunternehmen und führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform ist es TeamViewer möglich, aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops, Windkraftanlagen und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern. Die Technologie überwindet räumliche Distanz und ermöglicht eine sofortige Problemlösung aus der Ferne – in der Industrie entlang der gesamten Wertschöpfungskette genauso wie für Privatkunden.

Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter, hat ca. 600.000 zahlende Abonnenten und ist beinahe in jedem Land der Welt aktiv. TeamViewer wächst schneller als je zuvor. Seit der Produkteinführung im Jahr 2005 wurde TeamViewer bereits auf über 2,5 Milliarden Geräten installiert. Allein in den letzten 20 Monaten kamen 500 Millionen hinzu.

„Teamviewer hat sich früh entschieden, die Software Privatkunden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das führt zu einer hohen Markenbekanntheit und sehr vielen Nutzern, die Feedback geben, was wiederum hilft, das Produkt zu verbessern. Das ist einer von vielen Faktoren, die unser Modell einzigartig macht.“, Oliver Steil, CEO. 

Ziel sei es den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten und neue Technologien wie Augmented Reality, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge kontinuierlich für Produktinnovationen zu nutzen. Die Teamviewer AG wird sich nun laut ihrem CEO Steil auf das Großkundengeschäft konzentrieren und weiter in Asien und den USA expandieren. „Japan wird ein großer Fokus sein, und auch China und Indien.“

Der Börsengang des Unternehmens im Jahr 2019, mit einem Emissionserlös von 2,21 Milliarden Euro, galt als der größte europaweit in diesem Jahr. 2020 hat das globale Technologieunternehmen fakturierte Umsätze (Billings) in Höhe von 460 Millionen Euro verzeichnet.

Nach der sehr starken Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr rechnet TeamViewer für 2021 mit einer anhaltenden Wachstumsdynamik. Getragen wird diese von den globalen Megatrends rund um Digitalisierung, Konnektivität und Nachhaltigkeit.

Technologie intelligent nutzen, Prozesse digitalisieren, aus der Ferne arbeiten, weltweit Wissen teilen – all das sind Bausteine des digitalen Fortschritts.

Oliver Steil, CEO
Oliver Steil Teamviewer AG

Das Unternehmen im Detail

Bilanzprofil

Verborgene Perlen

Aufstrebende Nischenplayer

Etablierte Konjunkturmotoren​

Umsatzwachstum
Gewinnwachstum
Free Cash Flow Marge
Verschuldung
WKN: A2YN90
ISIN: DE000A2YN900

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf von Fondsanteilen oder sonstigen Titeln dar. Insbesondere ersetzt sie keine individuelle Anlageberatung.

Disclaimer